Die Landeswahlleiterin
Mecklenburg-Vorpommern
Druckversion
- Endgültiges Ergebnis -
Wahlgebiet: Südwestmecklenburg
 vom 7. Juni 2009
Wahl der Kreistage der Landkreise in Mecklenburg-Vorpommern 
1)
Wahlberechtigte:
Wähler:
190 891
96 683
Wahlbeteiligung:
50,6
%
umgerechnet auf das Wahlgebiet 2011
Anzahl
Merkmal
Prozent
Ungültige Stimmen
8 784
Gültige Stimmen
274 490
3,1
davon entfallen auf
96,9
92 914
33,8
CDU
49 898
18,2
DIE LINKE
69 972
25,5
SPD
23 154
8,4
FDP
12 065
4,4
GRÜNE
11 244
4,1
NPD
309
0,1
AWK
1 843
0,7
BfL
1 938
0,7
Agrarbündnis
7 815
2,8
BBLR
1 422
0,5
BfB
1 916
0,7
Einzelbewerber
1) Vorläufige Bezeichnung der Landkreise nach den  3-8 LNOG M-V
1